Day off in Oberstaufen

 

Heute gönnten wir uns mal wieder einen schönen Ruhetag  im Wellnesshotel Rosenalp in Oberstaufen. Nach einem phantastischen Frühstück – wir haben noch nie auf unseren Reisen soviel frisches Obst bekommen – nutzen wir die Annehmlichkeiten der Allgäu Walser Card Plus mit freier Fahrt in Bussen und Seilbahnen und fuhren auf den Hochgrat in 1830 m Höhe. Leider hatten wir dort oben nicht allzu viel Zeit, da Carola einen Massagetermin hatte. Aber kein Nachteil ohne Vorteil. Kaum hatten wir unsere kleine Gipfelrunde abgeschlossen kam in der Seilbahnstation die Durchsage „wegen Sturm müssen wir den Bahnverkehr einstellen..“ Gott sei dank erwischen wir noch eine der letzten Bahnen hinab ins Tal. Den Abend ließen wir mit Massage, Sauna und guten Essen ausklingen.

 

Immenstadt – Oberstaufen 20 km

Auch der neue Tag fing mit Regen an. Der Marktplatz von Immenstadt stand schon am frühen Morgen wieder fast unter Wasser. Dieses konnten wir sehr gut von unserer Ferienwohnung direkt am Marktplatz beobachten. Da wir uns am Vorabend aber überlegt hatten zwei Nächte im schönen Wellnesshotel Rosenalp in Oberstaufen zu bleiben und die Tagesetappe auch mit ca. 20 km sehr kurz berechnet war machten wir uns gleich im Regen auf den Weg nach Oberstaufen. Dort angekommen besuchten wir gleich den tollen Wellnessbereich und ließen den Tag gemütlich ausklingen.