Fiano Romano – Rom 40 km (Latium)

2013_Cycling_Venedig_Rom-0447Nach einem „italienischen Frühstück“ machten wir uns auf dem Weg zu unserer letzten Etappe nach Rom. Es ging zügig hinab ins Tibertal und dann ein großes Stück entlang der SP 15. Bald merkte man die Nähe der Millionenstadt die mit Schmutz und Prostitution entlang der SP 15 stark zunahm. Bei Casale Prima Porta legten wir zur Orientierung eine kleine Mittagspause ein. Der Einstieg zum Radweg entlang des Tibers war nicht einfach zu finden. Gott sei dank geleitete uns ein Engel namens „Angelo“ durch die sich verschlungenden Straßen. Die letzten 15 km auf dem Tiberdamm waren ein Traum der erst kurz vorm Petersplatz endete. Schon von weiten grüßte die riesige Kuppel von Michelangelo.Die Einfahrt durch den Säulengang von Bernini war wie eine Umarmung nach rund 700 km unfallfreier Fahrt durch Italien.

[button link=“http://connect.garmin.com/activity/327107173″ newwindow=“yes“] Streckenplan[/button]